Dienstag, 26. Juni 2012

Post aus meiner Küche


Nach erfolgreicher Erstrunde , startet diese Woche der Versand der 2. Runde und ich bin wieder mit Freude dabei. Mit um die 500 Teilnehmer (international ) geht diese erfolgreiche Aktion wieder über die Bühne und ich bin mir sicher der Erfolg wird sich wieder in den vielen tollen Bilder zeigen, die es dann gibt .

Das Wetter hat mich ziemlich verunsichert ! 30 Grad,  viel Sonne !  Ja es ist Sommer und das merkt man endlich auch an den Temperaturen. Ich kleiner Feigling habe mich  dann doch nicht getraut die köstlichen Varianten der VERY BERRY Tartelette und Törtchen zu machen und vor allem zu verschicken.

Ich werde das aber auf alle Fälle nachholen :-) und mit den  Fotos versuchen zu dokumentieren wie schön diese frischen Früchte sein können.

In mein Paket nach Bad Vöslau habe ich schlussendlich nach vielem hin und her folgendes hineingepackt:

 

Cranberry mit Pistazien Biskotti
 &
 Butterkeks-Stangen mit Erdbeer Kirsch Füllung

Cranberry Pistazien Biskotti

Das perfekt dazu passende  Eis muss sich Isabella aber selbst besorgen, hier sind meine Möglichkeiten des Versandes doch ein wenig begrenzt :-) . Obwohl aufgrund der Entfernung hätte sich ein persönlicher Botendienst noch angeboten :-)

Butterkeks-Stangen mit Erdbeerkirsch Füllung , verpackt in einer passenden Metalldose  (auch die Biskotti's befinden sich in einer runden Dose ....)


Rezept : Cranberry und Pistazien Biscotti


300 g Mehl
1 1/2 TL BP
165 g Kristallzucker
3 Eier
2 TL Vanille Extrakt
130 g getrocknete Cranberries
140 g nicht gesalzene Pistazien

Beschreibung:

Ofen auf 160 Grad vorheizen. Mehl, BP und Zucker kurz mit einem Kochlöffel verrühren.  Dann die restlichen Zutaten einfüllen und mixen bis eine weiche  Masse entsteht.
Auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und nochmals kurz durchkneten. Mit einer Teigkarte in 2 gleichgroße Teile schneiden. Eine ca. 20 cm Rolle formen und leicht flach drücken.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 30 - 35 Minuten bis er fest ist backen (ist nur wenig braun)
Komplett abkühlen lassen. Danach in 3mm dünne Schreiben schneiden (z. B mit der Brotmaschine)
Die Scheiben wieder auf das Backblech legen und ca. 8 - 10 Minuten knusprig und goldbraun backen.

In eine Keksdose aufbewahren und zB zum Eis (anstatt der Waffel) oder einem guten Espresso genießen.

* * *

 Butterkeks-Stangen mit  Erdbeer Kirsch Füllung

Butterkeks Stangen mit Erdbeerkirsch Füllung



Rezept : Butterkeks-Stangen mit Erdeere Kirsche Füllung

120 g weiche Butter
220 g Kristallzucker
1 Ei
1 TL Vanille Extract
250 g Mehl
1 TL BP
1 EL Zitronenschalen Zesten

Füllung:
100g getrocknete Weichseln oder Kirschen (ich hatte dunkle Kirschen)
 80g selbstgemachte Erdbeermarmelade
1 EL Zucker


Beschreibung:

Die Kirschen mit der Marmelade im Kutter zerkleinern 1 EL Zucker hinzufügen. In einem kleinen Topf unter rühren zum Kochen bringen (Vorsicht verbrennt schnell) dabei 1 Minute eindicken lassen. Danach abkühlen lassen.

Butter mit Zucker schaumig rühren  (ca. 4 Minuten) dann das  Ei hineingeben. Vanille Extrakt und die Zesten hinzufügen. Zum Schluss das Mehl einrühren lassen  aber nur solange rühren bis alles vermischt ist

Die Masse in 2 gleich große Teile schneiden. Zwischen 2 Bachpapierbögen ausrollen (ich habe ein Rechteck ca. 15 x 20 cm geformt passend zur Verpackungsdose) . In Klarsichtfolie wickeln und 1/2 Stunde im Gefrierfach ruhen lassen.

Nach der  1/2 Stunde auf eine Hälfte die Füllung verstreichen und die andere Hälfte darauflegen. Leicht andrücken. Wieder in Folie wickeln und im Gefrierfach 1 Stunde fest werden lassen ( lässt sich dann besser schneiden) .

In 1 cm breite Schnitten schneiden und im Backrrohr bei 180 Grad ca. 30 - 35 Minuten backen (die Farbe sollte Goldbraun sein)

Abkühlen lassen und nett in einer Dose verpacken sind sie 3 Wochen haltbar. 

Jetzt heißt es nur noch eine frischen Espresso oder eine Portion Eis organiseren und genießen !!

Ich wünsche euch allen einen schönen Dienstag !!


 

Kommentare:

  1. Liebe Claudia, das sieht fantastisch aus. Tolle Idee, wunderschön fotografiert. Danke <3

    Liebste Grüße, Jeanny

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Vielen Dank Jeanny !! Das freut mich von Dir ganz besonders :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wow sieht das aber lecker aus! Woher bekommt man so tolle Rezepte? Man was ganz anderes als Himbeeressig und Erdbeerlimes :-)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus, klingt köstlich. Hach :)!

    AntwortenLöschen
  5. Sieht beides sehr gut aus, und Rezepte sind schon, zum mal ausprobieren vorgemerkt. :)

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank Euch , ich freue mich riesig über jedes Feedback !!

    @Yummie : Donna Hay kann ich hier empfehlen, ich liebe Ihre Küche !! Hat einfach tolle Bücher um sich inspirieren zu lassen !

    lg, Claudia

    AntwortenLöschen
  7. wunderwunderschöne bilder!
    tolle idee, toll umgesetzt und wundervoll in szene gesetzt.
    die liebsten grüße sendet
    dani

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank Dani für dein Lob !
    Ich kann nur zu gerne zurückgeben !!

    lg, Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Die Butterstangen mit Kirschfüllung werde ich unbedingt ausprobieren, sieht fantastisch aus...

    AntwortenLöschen
  10. @mei liabste Speis :-) witziger Name !! Trifft es aber, und dein Blog super !!

    würde mich freuen !
    lg, Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hey Claudia, ich bin begeistert was Du tolles auf die Reise geschickt hast! Deine Butterkeksstangen muss ich unbedingt nach backen, die sehen einfach umwerfend aus! Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  12. wow wow wow das sieht sooooo toll und lecker aus *yummy*

    AntwortenLöschen
  13. Ich danke Euch allen für dieses positive Feedback - das macht wirklich spass !!

    Freue mich schon auf die nächste Runde

    lg, Claudia

    AntwortenLöschen